Logo

Abnehmtricks: So verlierst du schnell an Gewicht

Abnehmtricks gibt es viele aber die meisten sind mehr Schein als Sein. Unzählige Frauen möchten gern etwas an Gewicht verlieren aber wissen nicht genau wie sie das anstellen sollen. Egal ob Kirsch-Diät, Low-Car-Diät, Weight Watchers oder die 24-Stunden-Diät - Sie versprechen einiges aber meist kommt der lästige Jo-Jo-Effekt zum Vorschein.

Wer schnell aber nachhaltig Gewicht verlieren möchte, der sollte sich die Abnehmtricks mal genauer anschauen. Sie sind wirkungsvoll und man trotzdem hin und wieder etwas schlemmen. Somit hat man sein Ziel erreicht und die Lebensqualität bleibt trotzdem erhalten? Jetzt stellt man sich die Frage - Helfen die Abnehmtricks wirklich oder sind sie doch eher Zeitverschwendung? Hier kann man ganz klar sagen - Ja, sie funktionieren und das bestätigen diverse Frauen. Vor allem kann man sie auch sehr leicht in den Alltag integrieren und das macht die Angelegenheit noch sympathischer.

 

Abnehmtrick Nummer 1 - Sättigende Lebensmittel

Um wirklich wirkungsvoll abzunehmen, sollte man auch bestimmte Lebensmittel essen. Zwar ist diese Methode kein wirklicher Abnehmtrick aber viele Frauen unterschätzen die Wirkung. Verzehrt man gewisse Lebensmittel, so wirken diese sättigend. Das sorgt dann dafür, dass man weniger Hunger bekommt und man, über den Tag verteilt, einfach satt ist. Auch bleibt der lästige Heißhunger weg, der ziemlich gerissen und fatal ist. Folgende Lebensmittel sind sehr zu empfehlen:

  • Bananen
  • Avocados
  • Linsen und Bohnen (Hülsenfrüchte)
  • Nüsse
  • Äpfel
  • Chili
  • Schwarze Schokolade
  • Eier
  • Hafer
  • Wasser und Tee (ungesüßt)

 

Abnehmtrick Nummer 2 - Joghurt

Joghurt ist generell ein absolutes Naturtalent und ein Allroundtalent noch dazu. Zum einen kann man durch Joghurt schöne Haut bekommen, Mitesser, Pickel und Akne verschwinden lassen. Zum anderen hilft Joghurt bei der Vitalität und der eigenen Fitness. Aber Joghurt kann noch viel mehr. Joghurt ist ein wahrer Fettverbrenner und somit ein Abnehmtrick, der Extraklasse. Joghurt sorgt nämlich dafür, dass das Magen-Darm-System reguliert wird und dies ist besonders wichtig für die Verdauung. Des Weiteren ist Joghurt eine reine Proteinquelle und eine geniale Unterstützung, wenn man Gewicht verlieren möchte. Es gibt so wunderbare Rezepte, die man mit Joghurt anrichten oder verfeinern kann. Schon am Morgen kann man den Joghurt, mit etwas Obst, mischen - herrlich frisch und lecker dazu. Wichtig ist, dass man auf Naturjoghurt zurückgreift und keine Fruchtjoghurt, da in ihnen unglaublich viel Zucker steckt. 

Kleiner Tipp: Fruchtjoghurt kann man im Nu selbst herstellen, der um einiges besser schmeckt und gesünder ist. Hierfür einfach Naturjoghurt nehmen und mit den Früchten vermischen, die man am Liebsten hat. Für die Süße eignet sich etwas Agavendicksaft oder die natürliche Süße der Früchte - fertig ist der selbstgemachte Früchtejoghurt. 

Abnehmtrick Nummer 3 - Milch 

Milch ist ebenfalls ein wahrer Fettverbrenner und wirkt ähnlich wie Jogurt. Zudem sättigt Milch enorm und das macht einiges aus. Mit Milch kann man zusätzlich den Tag wunderbar Starten und hebt dazu auch noch die Laune. Die optimale Menge sind 2 Gläser Milch am Tag - so hat man den Tagesbedarf absolut gedeckt und abnehmen wird dadurch total easy. 

Dadurch, dass Milch reich an Kalzium und Vitaminen ist, wird der Stoffwechsel angeregt. Das sorgt dafür, dass man schneller Gewicht verliert. Gleichzeitig wird das Immunsystem und die Abwehrkräfte gestärkt. Wem einfache Milch zu simple oder langweilig ist, der kann sich auch einen köstlichen Milkshake oder Smoothie mixen. Perfekt wäre es, wenn man dazu Lebensmittel verwendet, die sättigend wirken. Wie schon oben erwähnt, passen Bananen sehr gut dazu. Einfach etwas Milch und Bananen, in einen Smoothie Mixer geben und in Sekunden hat man einen herrlichen Drink gemixt. Für den extra Frischekick, kann man auch ein paar Eiswürfel hinzufügen. Lecker!

 

 Abnehmtrick Nummer 4 - Kaffee

Bei Kaffee gehen die Meinungen ein wenig auseinander. Die einen sehen Kaffee eher als "Teufelszeug" und die anderen schwören auf ihren geliebten und morgendlichen Kaffee. Fakt ist und das wurde auch von Experten bewiesen - Kaffee ist die Königin unter den Fettkillern. Mit Kaffee kann man definitiv einige Kilos abnehmen. Natürlich spielt die Dosierung eine große Rolle und man sollte den Kaffee nicht kannenweise zu sich nehmen. Jedoch können ein paar Tassen am Tag nicht schaden. Wichtig ist auch zu wissen, dass man auf Sahne, Zucker oder anderen Dickmachern verzichten sollte. Schwarz oder mit etwas Milch ist optimal. Wer aber trotzdem etwas Süße braucht, der kann ein bisschen Agavendicksaft verwenden. Er süßt und ist dazu auch noch vegan. 

Abnehmtrick Nummer 5 - Scharf macht schlank

Ein weiterer Abnehmtrick, in der Liste, ist scharfes Essen. Scharfes Essen ist gesund, stärkt das Immunsystem und baut die Abwehrkräfte auf. Auch der Stoffwechsel wird angeregt und das sorgt für eine schlanke Taille. Vor allem Gewürze sind der Renner und die sorgen dafür, dass man Gewicht verliert. Auch Chili und Ingwer sind wahre Wunder in Sachen Abnehm. Ingwer gehört wohl zu den gesündesten Lebensmittel der Welt und das nicht ohne Grund.  Zudem ist Ingwer wahnsinnig facettenreich und man kann es ins Essen geben aber als Tee verwenden. Für den Sommer ist ein frischer Ingwer-Minze-Tee genau das richtige. Hierfür einfach Ingwer klein schneiden und mit frischer Minze vermischen. Wasser darüber geben, abkühlen lassen und genießen. Mehr braucht man nicht um gesund zu bleiben und gleichzeitig abzunehmen. 

 

Abnehmtrick Nummer 6 - Olivenöl

Egal ob die Araber, die Portugiesen, die Franzosen, die Spanier oder die Italiener - Alle lieben Olivenöl und dafür gibt es gute Gründe. Olivenöl ist unglaublich gesund und schmeckt sehr aromatisch. Durch Olivenöl kann man definitiv gesund bleiben und gleichzeitig auch einige Kilos verlieren. Dies liegt daran, dass Olivenöl sättigend wirkt und den Appetit zügelt. Somit bleibt auch der unschöne Heißhunger weg, was von großer Bedeutung ist. Olivenöl schmeckt beim Kochen sehr gut aber auch Salate und Vorspeisen, kann man mit Olivenöl verfeinern. 

Wichtig ist, dass man hier auf Hochwertigkeit achtet. Umso intensiver er ist, desto gesünder ist er. Auch sollte man darauf achten, dass man Olivenöl verwendet, dass kaltgepresst ist und aus ganzer Olive besteht. Nur so kann man wahre Ergebnisse erzielen und letztendlich abnehmen. 

Auch sehr interessant:

 Made in Germany